ORGANSPENDEN RETTEN LEBEN

01.04.2019

Mein Kollege Jens Spahn hat heute mit weiteren Abgeordneten einen parteiübergreifenden Gesetzesvorschlag (Gruppenantrag von Abgeordneten der Fraktionen CDU/CSU, SPD und DIE LINKE) zur doppelten Widerspruchslösung in der Organspende vorgestellt. Ausführliche Debatten im Bundestag zu diesem wichtigen Thema erwarten uns.  Zeitgleich tritt heute das Gesetz für bessere Strukturen in der Organspende (GZSO) in Kraft. Ein guter Anfang, auf einem noch langem Weg!

Im Jahr 2018 ist die Zahl der Organspenden um 20 % auf 950 Organspender gestiegen. Nach meiner Meinung ein eindrücklicher Beleg dafür, dass sich schon die Diskussionen über dieses wichtige Thema positiv auswirken. Fakt ist aber auch, dass aktuell fast 10.000 Menschen in Deutschland auf eine Spenderorgan warten.

Ich habe meine Entscheidung bereits getroffen und stehe aus voller Überzeugung für den Fall der Fälle als Organspender zur Verfügung. Ich kann aber auch die Bedenken vieler Menschen in unserem Land zum Thema Organspende verstehen. Deshalb ist eine intensive Diskussion und Information auf verschiedenen Ebenen so wichtig, um eine persönliche Entscheidung für sich zu treffen.